Strahlmittelbedeckungsgrad

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

Der Strahlmittelbedeckungsgrad ist messtechnisch nicht ohne weiteres zu bestimmen.

Dies erfolgt durch auszählen von gestrahlten und ungestrahlten Oberflächenteilen mittels UV - Leuchten unter Einfärbung der ungestrahlten Oberfläche mit fluroreszierender Farbe. Es gibt auch die Möglichkeit der Kontrolle mittels fotografischer Vergleichsmuster.

4324

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

RSS News Blogger


©Sandstrahlerei Bräuer München

FacebookTwitterRSS Feed
Design by Webdesign in München